Hielt die internationale Tagung „Frauen und Sport“

/, nachrichten/Hielt die internationale Tagung „Frauen und Sport“

Hielt die internationale Tagung „Frauen und Sport“

Am frühen Nachmittag, 13. September veranstaltete das Hotel NH Malaga über zwanzig institutionelle Vertreter aus verschiedenen Ländern Erfahrungen in ihrem Kampf für die Gleichstellung, Vielfalt und Integration von Frauen im Sport auszutauschen; somit in der Lage, ihre Kräfte zu bündeln und gemeinsam vorwärts zu bewegen. Insbesondere haben sie Vertreter aus Asien, Europa, Nord- und Südamerika und Ozeanien eingriff. Dies hat Platz im Rahmen der Feier des Leichtathletik-Weltmeisterschaft Meisters genommen, die eine große Beteiligung von Frauen haben.

Es wird mehrere Interventionen gewesen sichere Räume für Frauen mit der Platzierung von Dauerlicht in dem Sport zu schaffen, dunkle Ecken zu beseitigen und wirft Licht auf Frauen im Sport, sichtbar zu machen für diejenigen, die Leistungen erhalten und den Sport in all zunehmenden Ecken der Welt. Unter diesen sind die Worte des neuen Weltmarktführers in der Leichtathletik, Margit Jungmann, die für die Ausbildung von Menschen und Vermittlung von Werten Sport als Vehikel zu verwenden, beansprucht; um Vorurteile und Stereotypen zu überwinden, die Frauen zu verhindern und Menschen entwickeln nach ihren persönlichen Erwartungen und ihre individuellen Leistung.

Die meisten Teilnehmer sind Frauen und jeder, der das Wort, um eine gemeinsame Botschaft vindicates nimmt: von Regierungen und Organisationen müssen den Kampf dieser Ziele führen. Daher hat das Treffen Erfolgsgeschichten durchsetzt mit offenen Diskussionen darüber, wie mehr Frauen in Sportanlagen zu integrieren und im Alltag.

2018-09-13T20:41:00+00:00 September 13th, 2018|Ereignisse, nachrichten|